Kundenurteil: Fairness von Kfz-Schutzbrief-Anbietern 2021

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 37 Kfz-Schutzbrief-Anbieter

Mit einem Kfz-Schutzbrief ist man dabei sicherer unterwegs. Er bietet Schutz bei Pannen, Unfällen und über die Kaskoversicherung hinaus auch bei Diebstahl. Ein Krankenrücktransport, Abschleppdienst, anfallende Übernachtungskosten oder die Organisation eines Mietwagens sind normalerweise ebenfalls mit abgedeckt. Mit welchen Kfz-Schutzbrief-Anbietern Kunden besonders zufrieden sind, hat ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im fünften Jahr untersucht.

Gesamt-Ranking: Fairness von Kfz-Schutzbrief-Anbietern

(Sortierung der Unternehmen innerhalb der Kategorien in alphabetischer Reihenfolge)

Das Konstrukt „Fairness“ wurde anhand von 27 branchenspezifischen Service-und Leistungsmerkmalen aus den folgenden sechs Dimensionen erfasst:

  • Faires Produktangebot
  • Faire Kundenberatung
  • Faire Kundenkommunikation
  • Fairer Kundenservice
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Faire Schadenregulierung

Drei Unternehmen gelang es in allen sechs Teilbereichen, ein „sehr gut“ zu erzielen. Neben Branchenführer ADAC sind das der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) sowie Cosmos-Direkt. Beste Teilkategorie bleibt die „Faire Kundenkommunikation“. Hier überzeugt die Befragten vor allem die Verbindlichkeit der Aussagen. Das mit Abstand am besten bewertete Einzelergebnis der Studie ist die Erreichbarkeit der Notruf-Hotline – eine Kernkompetenz der Schutzbrief-Anbieter als Pannenhelfer.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Kfz-Schutzbrief-Anbietern 2021“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gsamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für 37 Kfz-Schutzbrief-Anbieter.