Kundenurteil: Fairness von Reisekrankenversicherern 2021

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 28 Reisekrankenversicherer

Die Reisebranche blickt vorsichtig optimistisch auf die nächsten Monate. Die Zahl der Geimpften steigt, die Inzidenzen sinken auf breiter Front, Reisebeschränkungen für viele Regionen wurden aufgehoben. Wenn es dann wieder ins Ausland geht, gehört eine Reisekrankenversicherung unbedingt ins Gepäck – am besten die richtige. Denn auch das hat die Corona-Krise gezeigt: Gut aufgehoben sind die Kunden nur bei fairen Anbietern. Bei welchen Anbietern man im Ernstfall gut uind fair behandelt wird, hat ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im fünften Jahr untersucht.

Gesamt-Ranking: Fairness von Reisekrankenversicherern

(Sortierung der Unternehmen innerhalb der Kategorien in alphabetischer Reihenfolge)

Anhand von 24 Leistungs- und Servicemerkmalen bewerteten mehr als 2.100 Kunden die 28 größten Reisekrankenversicherer. Dabei wurden aus den folgenden fünf Kategorien Urteile eingeholt:

  • Faires Produktangebot
  • Faire Kundenberatung
  • Faire Kundenkommunikation
  • Faire Leistungsabwocklung
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Emotionale Bindung, Treue, Loyalität, Weiterempfehlung: Die guten Branchenwerte dokumentieren insgesamt einen hohen Stand in Sachen Kundenbindung. Im Vorjahresvergleich zeigen sich zwei Entwicklungen: Etwas schlechtere Werte insbesondere in den Kategorien „Faires Produktangebot“ und „Faire Leistungsabwicklung“ drückten das Gesamtergebnis; und vor allem beim „Fairen Preis-Leistungs-Verhältnis“ ging die Schere zwischen den Top-Performern und den schwächeren Unternehmen deutlich auseinander.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Reisekrankenversicherern 2021“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für die 28 größten Reisekrankenversicherer in Deutschland.