Die Besten für Familien

EINE Untersuchung in Kooperation mit der BILD AM SONNTAG

Familien haben als Kundengruppe besondere Bedürfnisse, denn jedes einzelne Mitglied möchte, dass seine Wünsche und Ansprüche berücksichtigt werden. Statt einer homogenen Zielgruppe müssen Unternehmen in diesem Fall deshalb unterschiedliche Personenkonstellationen nicht nur ansprechen, sondern in ihrem Angebot auch zufriedenstellen. Welchen Unternehmen das aus Kundensicht besonders gut gelingt, hat  ServiceValue in Kooperation mit der BILD am SONNTAG für ihre aktuelle Studie „Die Besten für Familien“ untersucht. Darin wird anhand von über 120.500 Kunden- und Nutzerurteilen über 653 Unternehmen aus 51 Branchen ermittelt, welche Anbieter als besonders gut für Familien gelten.

Methode

Die Untersuchung basiert auf einer Kundenbefragung über ein Online-Access-Panel, über das Teilnehmerinnen und Teilnehmer gefragt werden, wie zufrieden sie aus den eigenen Erfahrungen der letzten 36 Monate und als Sprecher/in für ihre Familien mit den Dienstleistungen, Angeboten oder Produkten bestimmter Anbieter sind. Für die Antworten steht eine fünfstufige Bewertungsskala zur Verfügung, anhand derer über alle Bewertungen und für jedes Unternehmen ein ungewichteter Mittelwert gebildet wird. Liegt der empirische Mittelwert eines Unternehmens innerhalb der jeweiligen Branche niedriger und somit besser als der Branchen-Mittelwert, wird dem Unternehmen eine „HOHE Zufriedenheit“ zugeschrieben. Liegt der Eigenwert zusätzlich noch niedriger als der Mittelwert dieser bereits überdurchschnittlich gut bewerteten Gruppe, wird das Unternehmen mit „HÖCHSTE Gesamtzufriedenheit“ ausgezeichnet.

In der Untersuchung werden Anbieter aus den drei Metakategorien „Essen & Trinken“, „Freizeit & Tourismus“ und „Leben & Wohnen“ berücksichtigt.

Die Rankings zu „Die Besten für Familien“ mit dem Stand vom 25.06.2022 (gültig bis Juni 2023).

Finden Sie Ihr Ranking