Kundenurteil: Fairness von Reiserücktrittsversicherern 2020

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 17 Reiserücktrittsversicherer

Egal, wo es hingeht: Urlauber sollten vor Reisebeginn ihren Versicherungsschutz überprüfen. So springt die Reiserücktrittsversicherung ein, wenn man seinen Urlaubstrip aus persönlichen oder gesundheitlichen Gründen canceln muss. Die Police schützt insbesondere bei teuren Reisen vor hohen Stornokosten. Das ist dann der Fall, wenn der Versicherte oder ein enges Familienmitglied plötzlich und unerwartet erkrankt oder einen schweren Unfall erleidet und deshalb von seinem Arzt für reiseunfähig erklärt wird. Welche Reiserücktrittsversicherer aus Kundensicht überzeugen, hat ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im zweiten Jahr untersucht.

Gesamt-Ranking: Fairness von Reiserücktrittsversicherern

(Sortierung der Unternehmen innerhalb der Kategorien in alphabetischer Reihenfolge)

Anhand von 23 Leistungs- und Servicemerkmalen bewerteten 1.446  Kunden 17 Reiserücktrittsversicherer. Dabei wurden aus den folgenden fünf Kategorien Urteile eingeholt:

  • Faires Produktangebot
  • Faire Kundenberatung
  • Faire Kundenkommunikation
  • Faire Leistungsabwocklung
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Neun von 17 berücksichtigten Anbietern gehen mit ihren Kunden rundum fair und partnerschaftlich um. Dabei sind die Unterschiede innerhalb der einzelnen Kategorien teilweise signifikant, vor allem im Bereich „Faire Kundenberatung“. Hier hängt der Top-Anbieter das Schlusslicht in Sachen Fairness mit 13,8 Punkten ab. Im Vergleich zur Vorjahresstudie konnte sich die Branche insgesamt verbessern.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Reiserücktrittsversicherern 2020“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für 17 Reiserücktrittsversicherer in Deutschland.