Begehrteste Arbeitgeber

Eine Untersuchung in Kooperation mit Dem F.A.Z-Institut

Der Fachkräftemangel in der deutschen Wirtschaft bleibt weiterhin auf hohem Niveau. Nach Angaben des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (Kofa) des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) lag die Zahl der offenen Stellen für Qualifizierte im Dezember 2022 bei knapp 1,2 Millionen, das ist ein Anstieg von 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Qualifizierte Arbeitnehmer haben also die Möglichkeit, ihren Arbeitgeber kritisch und sorgfältig auszuwählen. Andererseits stehen die Arbeitgeber vor der Herausforderung, ihre Attraktivität bei Fachkräften zu steigern. Dies kann für sie teuer und zeitaufwendig sein. Vor diesem Hintergrund analysiert die Studie „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber 2023″ die Daten eines Social Listenings und einer Online-Befragung.

Methode

Das Social Listening untersucht für die Unternehmen die Eventtypen Arbeitgeber-Performance, die Performance in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Produkte & Services, Familienfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und Management.Parallel zum Social Listening wurde ein strukturierter Fragebogen an die Unternehmen verschickt, der die sieben Themengebiete Arbeitsplatzsicherheit, Arbeitszeiten, Gehaltsstruktur, Entwicklungs- & Weiterbildungsmöglichkeiten, Kommunikation, Familien-freundlichkeit und Zusatzleistungen behandelt.

Zusätzlich zum Social Listening wurde an die Unternehmen ein strukturierter Online-Fragebogen verschickt.

In den im Fragebogen behandelten sieben Themengebieten Arbeitsplatzsicherheit, Arbeitszeiten, Gehaltsstruktur, Entwicklungs- & Weiterbildungsmöglichkeiten, Kommunikation, Familienfreundlichkeit und Zusatzleistungen konnten jeweils maximal 100 Punkte erreicht werden. Die so ermittelte Gesamtpunktzahl aus der Online-Befragung wurde für die jeweilige Branche des betrachteten Unternehmens normiert. Das schlechteste und das beste Unternehmen bilden mit 0 und 100 Punkten die Eckpunkte der Branche, die weiteren Wettbewerber werden anhand ihres Punktwerts auf dieser Spanne abgetragen.

Die Ergebnisse der Begehrtesten Arbeitgebern mit dem Stand von Juli 2023 (gültig bis Juli 2024).

 

Finden Sie Ihr Ranking