Studien & Tests

Unsere Studienergebnisse

  • ServiceAtlas Mobilfunk 2022

    Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung mit Detail-Auswertungen für 29 Mobilfunkanbieter und 6 Multinetz-Anbieter

    Auf dem Mobilfunkmarkt werden mit jeder Änderung hinsichtlich der Netzqualitäten und Mobilfunkstandards die Karten neu gemischt. Für das Wechselverhalten von Kundinnen und Kunden spielen neben technischen und preislichen Aspekten jedoch auch „weiche“ Faktoren eine Rolle: Welche Mobilfunkanbieter mit besonderer Kundenorientierung zu begeistern wissen, untersucht die Rating- und Rankingagentur ServiceValue in ihrer jährlich durchgeführten Vergleichsstudie „ServiceAtlas Mobilfunk“.

    Weiterlesen

  • FOCUS E-BIKE: E-Bike-Versicherungen 2022

    Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 25 E-Bike-Versicherer

    Ein gutes Rad hat seinen Preis! Klar, dass durch den anhaltenden E-Bike-Boom die Kosten für ein neues Bike in den vergangenen Jahren in die Höhe geschnellt sind. Wurden 2018 laut  Zweirad-Industrie-Verband noch im Durchschnitt 735 Euro für ein neues Fahrrad investiert, waren es 2020 bereits 1.279 Euro. Tendenz: weiter stark steigend! Wer so viel Geld in die Hand nimmt, möchte das gute Stück aber natürlich auch bestens abgesichert wissen. Erstmals hat die Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue in Kooperation mit FOCUS E-BIKE daher die Angebote und Leistungen der E-Bike-Versicherungen getestet. Dabei gaben Kunden mehr als 1.800 Urteile zu 20 Service- und Leistungsmerkmalen ab.

     

    Weiterlesen

  • Kundenurteil: Fairness von Pflegeimmobilien-Anbietern 2022

    Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 17 Pflegeimmobilien-Anbieter in Deutschland

    . Sogenanntes Seniorenwohnen oder Betreutes Wohnen haben ihren Anteil am Gesamtmarkt innerhalb eines Jahres auf 21 Prozent verdoppelt. Für Kapitalanleger sind Pflegeappartements auch deshalb interessant, weil die Verträge nicht mit den Mietern, sondern langfristig über einen Zeitraum von 20 bis 25 Jahren mit den Betreibern des Wohn- oder Pflegeheims geschlossen werden. Die übernehmen auch die Verwaltungsaufgaben, kümmern sich um die Instandhaltung des Gebäudes und erforderliche Renovierungsarbeiten. Das größte Risiko: eine mögliche Pleite des Betreibers der Pflegeeinrichtung. Umso wichtiger ist es, einen seriösen und erfahrenen Verkäufer von Pflegeimmobilien zu finden. Welche Anbieter hier als besonders fair wahrgenommen werden, untersucht ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im zweiten Jahr.

    Weiterlesen

  • Kundenurteil: Fairness von Kfz-Versicherern 2022

    Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 28 Kfz-Serviceversicherer und 11 Kfz-Direktversicherer

    Die geringere Fahrleistung in der Pandemie führte zu weniger Schäden, Rückstufungen in den Schadenfreiheitsklassen waren seltener erforderlich. In der Folge sank auch die Bedeutung von Beitragserhöhungen als Wechselmotiv. Obwohl die geringeren Schadenquoten es zugelassen hätten, verzichtete die Branche zudem auf eine Verschärfung des Preiskampfes in diesem Jahr. Umso schwerer stellt sich der Kampf um neue Kunden in einem eh schon stark gesättigten Markt dar. Bei welchen Kfz-Versicherern sich Kunden gut aufgehoben fühlen, untersucht ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money bereits im elften Jahr. Dabei wurden neben klassischen Serviceversicherern und Direktversicherern auch erstmals  spezielle Tarife für Elektrofahrzeuge berücksichtigt.

    Weiterlesen

  • ServiceAtlas Rechtsschutzversicherer 2022

    Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung mit Detail-Auswertungen für 22 Rechtsschutzversicherer in Deutschland

    Verlässt ein Konflikt die private Ebene und wird zum juristischen Streitfall, bedarf es zumeist professionellen Rechtsbeistandes. Eine Rechtsschutzversicherung verspricht Abhilfe, doch nicht jeder Versicherer wird von seinen Kundinnen und Kunden im gleichen Maße als kundenorientiert wahrgenommen. Welchen Versicherern das besonders gut gelingt, hat die Kölner Rating- und Rankingagentur ServiceValue nun zum bereits siebten Mal in Folge in ihrem „ServiceAtlas Rechtsschutzversicherer“ untersucht. Für die aktuelle Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen wurden 22 Rechtsschutzversicherer (ohne reine Maklerversicherer) bewertet.

    Weiterlesen

  • ServiceAtlas Private Pflegeversicherer 2022

    Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung mit Detail-Auswertungen für 29 private Pflegeversicherer

    Bei einem emotional besetzten Thema wie der Betreuung im Pflegefall haben für viele Versicherungsnehmer Sicherheit und Verlässlichkeit, aber auch das zwischenmenschliche Miteinander, höchste Priorität – und das nicht erst mit Eintritt des Versicherungsfalles, sondern schon vor Abschluss der Police. Welche Versicherer diesen Erwartungen mit spürbar kundenorientiertem Handeln nachkommen,  untersucht ServiceValue in ihrem „ServiceAtlas Pflegeversicherer 2022“.

    Weiterlesen

  • Kundenurteil: Fairness von Autofinanzierern 2022

    Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 28 Autofinanzierer

    Die Autofinanzierung war noch nie so attraktiv wie jetzt. Kreditzinsen von unter zwei Prozent sind – bei entsprechend guter Bonität – kein Problem. Dazu kommen mitunter großzügige Rabatte der Hersteller sowie staatliche Zuschüsse von bis zu 9000 Euro beim Kauf eines Elektroautos. Die häufigste Finanzierungsvariante ist und bleibt der klassische Ratenkredit.  Ansprechpartner sind hier sowohl unabhängige Geldinstitute als auch Autobanken. Und mit den E-Auto- Bauern wie Tesla, Lynk und Polestar drängten zuletzt  weitere Player auf den Markt, die mit günstigen Leasingangeboten ihrer hauseigenen Finanzierungstöchter werben. Wie fair Autofinanzierer unterwegs sind, hat ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im neunten Jahr ermittelt.

    Weiterlesen

  • Mitgliederurteil: Fairness von Lohnsteuerhilfevereinen 2022

    Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 22 Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland

    Als günstige Alternative zum Steuerberater kommen Lohnsteuerhilfevereine ins Spiel. Die einkommensabhängigen Jahresbeiträge liegen bei 50 bis 400 Euro. Dafür beraten die Profis zu  allen steuerrechtlichen Fragen, klären über Sparpotenziale auf, sichten Unterlagen, füllen Steuererklärungen aus, prüfen Bescheide und legen bei Bedarf auch Einspruch beim Finanzamt ein. Eintreten können Angestellte, Beamte und Rentner. Selbstständige und Gewerbetreibende bleiben außen vor. Bei welchen Lohnsteuerhilfevereinen sich die Mitglieder gut beraten und  aufgehoben fühlen, untersucht ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im fünften Jahr.

    Weiterlesen

  • ServiceAtlas Mittelstandsbanken 2022

    Wettbewerbsanalyse zur Unternehmensorientierung mit Detail-Auswertungen für 26 Mittelstandsbanken

    Gerade in wirtschaftlich bewegten Zeiten ist es für Unternehmer von hoher Wichtigkeit, stets auf eine verlässliche und ihnen zugewandte Bank zählen zu können. Welche Finanzhäuser sich ihren Geschäftskunden gegenüber als besonders kundenorientiert erweisen, hat  ServiceValue auch in diesem Jahr im inzwischen fünften „ServiceAtlas Mittelstandsbanken“ wieder erhoben.

    Weiterlesen

  • Kundenurteil: Fairness von Immobilienmaklern 2022

    Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 31 Immobilienmakler

    In begehrten Großstadtlagen, aber auch in vielen kleineren Städten steigen die Quadratmeterpreise weiter kräftig an. Die Nachfrage von kaufkräftigen Kunden übertrifft dort das Angebot an verfügbaren Kaufobjekten noch immer deutlich. Eine ideale Konstellation also für Immobilienmakler – sollte man meinen. Schließlich bemisst sich ihre Provision am Verkaufspreis des vermittelten Objekts. Doch eine Gesetzesreform hat der Branche zuletzt die Stimmung vermiest: Seit Ende Dezember 2020 müssen Verkäufer mindestens die Hälfte der Maklercourtage tragen. Umso wichtiger ist es, dass Immobilienmakler den Kunden durch ihre Kernkompetenzen beeindrucken. Welchen Immobilienmaklern dies gelingt, untersucht ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im achten Jahr.

    Weiterlesen

  • Lebenslanges Lernen 2022

    Eine Untersuchung in Kooperation mit DEUTSCHLAND TEST

    Demographischer Wandel und Fachkräftemangel – die Arbeitswelt in Deutschland verändert sich. Die Zahl der zur Verfügung stehenden qualifizierten Arbeitskräfte wird voraussichtlich abnehmen, sodass auch bislang weniger umworbene Gruppen wie (Wieder-)Einsteiger/innen oder ältere Arbeitnehmer in den Fokus der Erwerbswelt rücken – so sie denn entsprechende Qualifikationen vorweisen können. Diese Qualifikationen beruhen selten allein auf einer Erstausbildung, sondern bauen darauf auf - etwa in Form von Weiterbildungen. „Man lernt nie aus“ ist also eine Weisheit, die in der heutigen Berufswelt stärker zutrifft denn je, und die im Allgemeinen heute mit den Schlagworten „Lebenslanges Lernen“ umschrieben wird.

    Weiterlesen

  • Kundenurteil: Fairness von Mobilfunk-Anbietern 2022

    Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 30 Mobilfunk-Anbieter

    Seit dem 1. Dezember 2021 können Verbraucher nach Ablauf der Mindestlaufzeit ihren Handy-Vertrag monatlich kündigen. Mit dem überarbeiteten Telekommunikationsgesetz will die Bundesregierung Kunden wirkungsvoller vor unfreiwilligen Langzeitverträgen schützen. Ebenfalls neu und besser für den Verbraucher: Wollen sie den Handy-Vertrag kündigen und zu einem neuen Anbieter wechseln, muss sich ab sofort der neue Provider um den Wechsel kümmern. Wie genau gehen die Mobilfunkanbieter mit der neuen Situation um? Wer versucht, nicht nur mit einem zuverlässigen Netz zu punkten, sondern auch mit Kundenberatung, Kundenservice und mit einer transparenten Produktpolitik? Bei wem fühlt sich der Handy-Nutzer fair behandelt? Um das herauszufinden, führt ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money bereits im elften Jahr die Fairness-Studie zu Mobilfunkanbietern durch.

    Weiterlesen